Ihre Heilpraktikerin in Bonn für Akupunktur und Chinesische Medizin: Angelika Pak

  • Herzlich Willkommen

    Die Stärke der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) liegt in der Behandlung des Menschen in seiner Gesamtheit von Körper, Geist und Seele. Als alternative Heilmethode unterstützt sie den Genesungsprozess bei akuten und chronischen Erkrankungen und dient zur Prävention. Akupunktur und Tuina-Massage sind zwei Therapieformen der TCM, die Sie je nach Ihrem aktuellen Beschwerdebild einzeln oder in Kombination während einer Behandlung bei mir erhalten. Bei Bedarf erhalten Sie zur Ergänzung der Therapie Informationen für Ihre Ernährung.

  •   

    Meine Behandlungsschwerpunkte sind:

    • Reduziertes allgemeines Wohlbefinden wie z.B.: Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Angespanntheit, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Infektanfälligkeit, Burn-Out
    • Bewegungsapparat wie z.B.: Verspannungen, Schmerzen, Bewegungseinschränkung von Kopf, Nacken, Rücken, Schulter, Arm
    • Gynäkologie wie z.B.: Menstruationsstörungen, schmerzende Regelblutung, Wechseljahresbeschwerden
    • Magen- und Darmbeschwerden wie z.B: Durchfall, Verstopfung, Sodbrennen, Schmerzen, chronische Entzündungen
    • Atemwege wie z.B: hartnäckige Erkältung, Heuschnupfen, Asthma

     

     

Heuschnupfen mit Akupunktur und Kräutern behandeln

Juckende Augen, häufiges Niesen, triefende oder verstopfte Nase, Kopfschmerzen - so kündigt sich für manch einen der Frühling an und damit auch die Heuschnupfen-Zeit.
Die TCM bietet eine Möglichkeit die Beschwerden in dieser Zeit zu lindern.

Schlafstörung: Mit Akupunktur und Chinesischer Medizin zum gesunden Schlaf finden

Der Blick zum Wecker verrät: schon wieder eine kostbare Stunde vergangen und noch immer nicht eingeschlafen. Das bedeutet wie so oft: gerädert aufstehen und sich mühsam zur Arbeit schleppen.

Wer schon länger unter Schlafstörungen leidet, kennt sicherlich schon die allgemeinen Tipps, die bei Schlafproblemen helfen können und hat schon verschiedenes ausprobiert. Glücklicherweise helfen diese Methoden, aber leider nicht jedem. Der Griff zu härteren Schlafmitteln bleibt dann nicht aus.

Mit Hilfe der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) habe ich als Heilpraktikerin die Möglichkeit, die Ursachen der Schlafstörungen aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Die anschließende Therapie ist sehr individuell und ohne Nebenwirkungen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren