Bei Rückenschmerzen: Akupunktur und Chinesische Medizin

"Ich hab Rücken!“  - ja, aus eigener Erfahrung, weiß ich wie schlimm das sein kann. Wie Rückenschmerzen den Alltag extrem einschränken können, wie zermürbend permanente Schmerzen sind und wie wichtig es ist, auf seinen Rücken und damit letztendlich auf sich selbst zu achten.

Die Chinesische Medizin umfasst verschiedene Therapie-Methoden von Akupunktur, Massage über Bewegung bis zur Ernährung und Kräutermedizin. Diese Vielfalt und die umfangreiche Diagnose-Methode der Chinesischen Medizin ermöglicht eine für den einzelnen Menschen ausgerichtete individuelle Behandlung.

Auch bei Rückenschmerzen kann Akupunktur und die Chinesische Medizin helfen ...  

Akupunktur und Tuina-Massage: wirkungsvolle Kombination bei Schmerzen

Heutzutage ist bekannt, dass Rückenschmerzen mit Akupunktur erfolgreich behandelt werden können. In meiner Praxis kombiniere ich Akupunktur zusätzlich mit einer Tuina-Massage. Die Tuina-Therapie umfasst verschiedene Massage-Techniken und auch Manipulations-Griffe, mit denen auch behutsam verschobene Wirbel wieder in die richtige Position gelenkt werden können. 

Das A und O: Ursachen der Schmerzen erkennen

Fehlbelastungen, Degeneration oder ein Sturz alles können Ursachen für Rückenschmerzen sein. Aber gerade bei immer wieder auftauchenden Verspannungen und Rückenschmerzen lohnt es sich die Ursache auch auf emotionaler Ebene zu suchen. Manchmal können auch Organe, die nicht in Balance sind, reflektorisch Schmerzen auf dem Rücken verursachen. 

Daher lege ich sehr viel Wert und Zeit auf eine Anamnese nach der Chinesischen Medizin: d.h. ausreichend Zeit für Gespräche, Fühlen Ihres Pulses und Betrachtung Ihrer Zunge. Aus diesen einzelnen Elementen ergibt sich für Sie Ihre ganz persönliche Behandlung mit Akupunktur, Tuina-Massage, Ernährungsberatung und Alltagsberatung.

Aufmerksameit für sich und seinen Körper: Qi Gong unterstützt die Gesundheit

Bewegung ist wichtig und tut gut. Da erzähle ich Ihnen nichts Neues. Meine Erfahrungen während verschiedener Lehrgänge für Qi Gong möchte ich Ihnen gerne näher bringen: Beim Qi Gong können Sie Ihre Aufmerksamkeit dem gesamten Körper, aber auch einzelner Körperteile widmen. Die Bewegungen werden langsam durchgeführt und sie haben teilweise sehr phantasievolle Namen wie „Der Phönix breitet seine Flügel aus“. Der Energiefluss im gesamten Körper wird angeregt, es kann entspannend und auch vitalisierend wirken, Verspannungen und Schmerzen lindern.

 

 

 

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Mehr erfahren Ok